justitia 003

 

Ernennung der Rechtspflegeranwärter 2019

 

Am 30.08.2019 wurden am Thüringer Oberlandesgericht  17 Rechtspflegeranwärter/innen für Thüringen, für den Rechtspflegerstudiengang 2019 in Rotenburg/Fulda ernannt. 

 Im Rahmen der Ernennung hat die Landesvorsitzende des BDR Thüringen die Gelegenheit wahrgenommen, den BDR Thüringen mit seiner Arbeit vorzustellen und auf die Möglichkeiten der Unterstützung auch bereits im Studium hingewiesen. Die neuen Kolleginnen und Kollegen wurden herzlich zu aktiver Mitarbeit und zur Stärkung unseres Verband mit ihrer Mitgliedschaft eingeladen. 
Wir haben versprochen, sie zu Beginn des Studiums bald in Rotenburg zu besuchen. Einige kleine Präsente wurden überreicht.
Für ihren Start ins Studium wünschen wir allen viel Glück und Erfolg!
 
geschrieben von: Barbara Zwinkau